alien-homepage.de/ internal links and items
     
   
 
google- site translator >>
<< select your language
 
 
 
site created on: AUGUST- 02-2010- last update: Aug-01-2010- copyrights reserved-

 

 
alien-homepage.de
 
 

 

MYTHOLOGY

- Startseite- Navigation -

 
   

THEMEN:

   
 

TITEL

 

 

LINK/ BUTTON

 
 

BESCHREIBUNG

 
 

DIE VIER ZEITALTER

 
 
In diesem Projekt will ich antike Texte vergleichen, die über die vier Zeitalter handeln, um diese Zeit zu rekonstruieren. Sie finden darin Texte aus der Bibel ebenso, wie aus den Mythologien der Mayas und Hopis , sowie solche aus antiken Quellen wie Hesiod, Vergil oder Apollodorus- Die Inhalte sollen in den nächsten Jahren noch weiter ergänzt werden mit Originaltexten aus Indien ( Mahabbaratha, Veden usw.) Babylonien oder auch solchen der Kelten. Zum Thema Ägypten finden Sie bereits eine eigene Seite. Es wird noch ca 2 Jahre dauern, bis ich selbst die ganzen Texte übersetzt und ausgewählt habe. Ich bitte daher um Verständnis, dass die Seiten noch nicht ganz fertig sind
 
 

GENESIS

   
 
 
In diesem Teil finden sie verschiedenste Schöpfungsberichte aus der Antike: Hellas, Ägypten, Hopi und Maya,
 
 

Teil 1

 
 
 
In Teil 1 finden Sie antike Berichte und Geschichten über das 1. Zeitalter - dem Zeitalter der Schöpfung und der Geschöpfe.
 
 

Teil 2

 
 
 
In Teil 1 finden Sie antike Berichte und Geschichten über das 2. Zeitalter - dem Zeitalter der Herrschaft der Götter / Titanen)
 
 

Teil 3

 

 

 
 
In Teil 3 finden Sie antike Berichte und Geschichten über das 3. Zeitalter - dem Zeitalter der irdischen Götter und Halbgötter, der antiken Königreiche von Argos bis Troja
 
 

Teil 4

 
 
 
Diese Seite soll vom jetzigen, 4. Zeitalter handeln. Die Fertigstellung dieser Seite musste ich aber hinten anstellen, da mich die anderen Seiten derzeit noch voll in Anspruch nehmen. Sie soll bis 2012 weitergeführt werden
 
           
 

ERGÄNZENDES MATERIAL

 
 

GÖTTER, HALBGÖTTER UND MENSCHEN

 
 
Diese Seite ist eine riesige Tabelle, in der nach den antiken Originalquellen der Stammbaum von Göttern, Halbgöttern und Menschen entstehen soll. Dazu zahlreiche künstlerische Darstellungen. Die Seite wird noch weiter ergänzt.
 
 

EVALUATIONS

   
 
 
Hier finden sie meine eigenen Kommentare oder Recherchen zu einzelnen Texten und Themen der " vier Zeitalter"
 
 

ÄGYPTEN

 
 
 
Auf dieser Seite finden Sie Übersetzungen altägyptischer ( Hieroglyphen-) Schriften aus der ägyptische Mythologie. Quellen sind Übersetzungen vornehmlich offizieller britischer Institute.
 
 

-Die Pyramidentexte-

 
 
 
Auf dieser 2 Seite zum Thema Äygypten finden sie Übersetzungen der sogenannten " Pyramidentexte" aus Sakkara- der " Stadt der Toten"
 
 
       
 

DER MAYA KALENDER

 
 
Dies ist mein ältestes Projekt, welches ich 2001 begonnen habe . Nachdem arcor von Vodafone übernommen wurde, funktioniert die alte arcor Homepage nicht mehr Ich bin daher dabei diese Seiten auf meinen webspace bei greatnet zu übertragen Dabei entstand auch gleich eine neue Überarbeitung...
 
 

DER MAYA KALENDER_ Teil 1

 

 
 

Dieser Teil 1 beschäftigt sich mit den leider nur sehr spärlich vorhandenen wissenschaftlichen Quellen. Dies sind inbesondere die Aufzeichnungen des Chefinquisitors Bischof Diego de Landa, die unter dem Titel " relacion de las cosas de Yucatan" bekannt sind. Paradoxerweise gilt die Schrift als einziges verbliebenes Zeugnis bzw als einziger Schlüssel zu den ursprünglichen Geheimnissen dieser uralten südamerikanischen Kultur .

In diesem 1. Teil finden Sie auch schon Bestandteile meiner eigenen Arbeit zur Entschlüsselung der kosmischen Begebenheiten, die dieser komplizierte Kalender wiedergibt

 
 

DER MAYA KALENDER- Teil 2

 
 
die einzelnen Teile handeln die unteren Werte der verschiedenenen " Mayafaktoren"- d. h. die Zahlenwerte die in den beiden Kalendern vorkommen ab und versucht anhand astronomischer Daten zu ergründen, um welche kosmischen Zusammenhänge es dabei geht: 4,8, 13, 18, 20, 260 usw.
 
 

DER MAYA KALENDER Teil 3

 
 
die einzelnen Teile handeln die oberen Werte verschiedenenen " Mayafaktoren"- d. h. die Zahlenwerte, die in den beiden Kalendern vorkommen ab und versucht anhand astronomischer Daten zu ergründen, um welche kosmischen Zusammenhänge es dabei geht: 7200 -144.000
 
 
 
 
 

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA MYTHOS UND WAHRHEIT

 
 

ATLANTIS

 
 
 
Hier habe ich anhand der Berichte Platons (aus: Kritias, Timaios) Graphiken über den sagenumwobene Inselstadt erstellt . Außerdem stelle ich daron eine eigenen Theorie vor, weshalb die Insel Atlantis doch im Atlantik gelegen haben muss und weshalb es völlig spurlos verschwand.
 
 

2012 - APOKALYPSE ?

 
 
 
In diesem Artikel geht es um Weltuntergangsgeschichten im Allgemeinen . Speziell aber auch um den Film " 2012" Roland Emmerichs . Haben die Mayas wirklich den Weltuntergang für den 21.12.2012 vorhergesagt?
 
           
 

VENUS- planet of Heaven and Hell

 
 
 
The planet Venus is the most mysterious planet in our Sun system. On this page, which is part of my Mythology project, I want to tell you a strange story of something you have never heard before and what you may therefore doubt. The story I want to tell you later, is of course a Hypothesis, some may say, its pure phantasy. Your judgement however will depend on the interpretation of the strange scientific data, those were found out in the last 20 years.
 
 

UFOS

   
 
 
Auf dieser Seite stelle ich Ihnen die am häufigsten berichtete aller "UFO- Sichtungen" vor. Seit über 20 Jahren gibt es immer wieder Berichte von unbekannten Flugobjekten, die zuerst als weiß leuchtendes "Etwas" in runder bzw Kugelform erscheinen, die sich über den Himmel bewegen, bei denen es sich nicht um einen Satellit oder ein Verkehrsflugzeug handelte Seit mehreren Jahrzehnten berichteten zahlreiche Menschen berichten immer wieder übereinstimmend von Erlebnissen, wo sich diese UFOs näher an die Erdoberfläche annäherten und sich als lautlos in der Luft schwebende art Flugzeuge in Dreiecksform entpuppten, die sich dann auch oft ebenso lautlos wie schnell wieder aus Sichtweite verschwanden. Diese artikel geht der Frage nach: Sind diese Sichtungen echt? Sind des vielleicht aber geheime Tests irgendeiner neuen revolutionären Flugobjekts und: was spräche dafür, dass es sich hier wirklich um Besucher von einem fremden Stern handelt?